Tel. 08161 4830 0
+ 0 -

Wohneinrichtungen

In unseren Wohneinrichtungen in Freising, Sünzhausen, Moosburg, Marzling und Zolling werden Menschen mit Behinderung bei der persönlichen Lebensplanung individuell unterstützt.

Unsere Angebote reichen vom fallweise ambulant unterstützten Wohnen bis hin zur intensiven vollstationären Rundum-Betreuung.

Unsere Wohneinrichtungen

Im Landkreis Freising bis nach Moosburg, von der Stadt bis aufs Land: Hier lässt es sich leben!

Sie fragen? Wir antworten!

Für Menschen mit Behinderung und deren Familien haben wir ein vielfältiges Angebot. Sprechen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder melden Sie sich telefonisch bei uns. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Franz Kratzer
Koordination Wohneinrichtungen
Tel.: 08161 81803
franz.kratzer@lebenshilfe-fs.de

Neuigkeiten aus den Wohneinrichtungen

25. Oktober 2022

Texas Instruments spendet Hardware für Leichten Nachrichtendienst LENADI

Einfacher Zugang zu LENADI für Bewohner*innen der Integrativen Wohnanlage

Menschen mit geistiger Behinderung haben kaum barrierefreien Zugriff auf Nachrichten in leichter Sprache. Zwar gibt es vereinzelte, oft auch unzureichende Videos auf verschiedenen Plattformen wie YouTube, aber alleine da hinzufinden, stellt für Menschen mit Beeinträchtigung bereits ein großes Problem dar. Über die digitale Pinnwand „Padlet“ haben nun Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Freising in den vergangenen Monaten LENADI, den Leichten Nachrichtendienst, entwickelt.

Mehr erfahren

16. Juli 2022

Jubiläums-Sommerfest im ASH

Trotz 25-jährigem Jubiläum war es mit ca. 80 Personen ein eher kleines Sommerfest für das Anneliese-Schweinberger-Haus. Bei bestem Wetter wurde der Tag aber zu etwas ganz Besonderem.

Mehr erfahren

2. Juli 2022

Sommerfest im HAH

Das HAH feierte ein kleines internes "endlich-wieder-auftauchen-Fest" mit Angehörigen und Freunden des Hauses.

Mehr erfahren

21. März 2022

Gemischtes Doppel: Lebenskunst und Lebenshilfe

Die Töpfergruppe des Wohnhauses Johannisstraße stellt Tiere im Schaufenster des Bioladens aus.

Am Schaufenster des Bioladens „Lebenskunst“ drücken sich in letzter Zeit große und kleine Passanten ihre Nasen platt. Sie schauen in drollige Augen von runden Igeln, verschmitzt dreinblickenden Zaunsitzern, treu guckenden Hasen und vielen anderen getöpferten Tieren.

Mehr erfahren