Tel. 08161 4830 0
+ 0 -

Juliane-Maier-Haus

Leitung: Christine Eberl
Schlesierstraße 15 · 85368 Moosburg
Telefon: 08761 1099
Fax: 08761 726869
E-Mail: jmh@lebenshilfe-fs.de

Unsere Bewohner und unser Team

In unserem Haus leben und wohnen 27 Erwachsene in vier Gruppen, die tagsüber überwiegend die Isar Sempt Werkstätten in Freising besuchen. Viele Bewohner:innen sind musikbegeistert und gut eingebunden im Sozialraum Moosburg (z.B. Sportverein).

Für einzelne volljährige Menschen mit Behinderung halten wir einen Kurzzeitunterbringungsplatz vor. Dieser kann zur vorübergehenden Unterbringung in Notsituationen oder zur Entlastung der Angehörigen in Anspruch genommen werden.

Wir beschäftigen hier 22 Mitarbeiter:innen: Heilerziehungspfleger:innen, Erzieher:innen, Alten- und Krankenpfleger:innen, Hauswirtschaftskräfte, ungelernte und gelernte Hilfskräfte.

Unser Haus

Das Juliane-Maier-Haus ist das erste Wohnhaus der Lebenshilfe Freising, das aus Eigeninitiative der Moosburgerin Juliane Maier mit großer Unterstützung ihrer ganzen Familie und der Bevölkerung in und um Moosburg im Jahr 1987 errichtet wurde. Das Haus befindet sich in einem stadtnahen Wohngebiet in der Neustadt Moosburgs. Das Stadtzentrum ist zu Fuß erreichbar. Der Stadtbus hält direkt vor dem Haus, der Bahnhof ist ebenfalls fußläufig zu erreichen. In der Nähe der Einrichtung befinden sich Einkaufsmöglichkeiten. Niedergelassene Ärzt:innen sowie Therapiepraxen stehen vor Ort zur Verfügung. Fachärzt:innen können in Freising und Landshut genutzt werden.

Das Haus ist barrierefrei, hat 27 Wohnplätze in vier Wohngruppen. Gern genutzt wird der große Garten und die Terrasse mit Pergola, Feuerstelle und Sportplatz. Dazu kommen ein Freizeitraum mit Nebenraum, Werk-/Bastelraum sowie Therapieraum. Der Snœzelenraum im benachbarten Anneliese-Schweinberger-Haus steht ebenfalls zur Verfügung. Es gibt eine Zentralküche und Wäscherei.

Downloads & Infos

Offene Stellen:

Heilerziehungspfleger – Erzieherin (m/w/d)

Beauftragte:r für Medizinproduktesicherheit:

medizinprodukte-jmh@lebenshilfe-fs.de